Menu

SCHLAFRATGBER

eINFACH BESSER SCHLAFEN!

WIlLKOMMEN! VON MATRATZENSCHUTZ, SCHLAFTIPPS und MEHR!

Eine Matratzenhülle bietet viele Vorteile


In unserer heutigen Zeit legen immer mehr Menschen großen Wert auf eine hochwertige Matratze, die den eigenen oder den Ansprüchen von Übernachtungsgästen optimal angepasst ist. Diese Liegefläche bei Bedarf zu reinigen gestaltet sich jedoch als ein nur schwer zu lösendes Problem, denn natürlich kann man eine Matratze nicht eben mal kurz in die Waschmaschine stecken. Möglich da nur eine oberflächige Reinigung, die längst nicht porentief und wirklich perfekt ist.

 

Doch Staub und Schmutz setzen sich gerade im textilen Obermaterial einer Matratze mit Vorliebe ab, wobei dazu noch nicht einmal eine Bausanierung in den eigenen vier Wänden sein muss, um die Liegefläche zu beschmutzen.

 

Oft genügt schon der ungeschützte Verbleib im ungenutzten Gästebett, um eine Matratze dem Staub und Schmutz auszuliefern. Eine Matratzenhülle kann hier ebenso wie in Zeiten von einer Sanierung die ideale Lösung sein.


Die Matratzenhülle ist einfach zu handhaben


Um die Matratze bei längerer ungenutzter Lagerung im Gästebett oder auch bei einer umfassenden Renovierung durch eine Baufirma aus Erfurt oder einer anderen Stadt vor Staub und Schmutz zu schützen, bietet sich die Nutzung einer Matratzenhülle an. Dafür wird diese einfach über die Liegefläche gezogen, bis sie diese komplett umschließt. Mithilfe des integrierten und über drei Seiten verlaufenden Reißverschlusses wird diese spezielle Schutzhülle verschlossen. Die Matratze kann so einfach transportiert oder auch aufbewahrt werden, ohne dass sie durch Schmutz Schaden nimmt. Da das Material einer solchen Matratzenhülle durchaus atmungsaktiv genug ist, um keine stauende Feuchtigkeit zuzulassen, ist sogar bei längerer Lagerung garantiert, dass sich im textilen Gewebe der Liegefläche keine Stock und Schimmelflecken bilden.


Verschiedene Arten von Matratzenhüllen


Wer seine Matratze zum Beispiel im Falle von Umbau- und Sanierungsarbeiten vor Staub und Schmutz mit einer Matratzenhülle schützen möchte, wird sich einem breiten Angebot gegenüber sehen. Manche Matratzenhüllen bestehen einfach aus einer Folie und sind vornehmlich für den sauberen Transport zum Beispiel beim Umzug vorgesehen. Darüber hinaus bietet der Markt aber auch Matratzenhüllen aus einem mit Polyurethan beschichtetem Polyesterstoff oder Polypropylenvlies. Diese Matratzenhüllen haben den Vorteil, dass sie atmungsaktiv, waschbar und wiederverwendbar sind.

 

Tipps für besseren Schlaf

Sie schlafen schlecht? Auf unserer Seite erfahren Sie alles rund um den gesunden und erholsamen Schlaf!